Korrigiert Internet Explorer hält Absturz/Gefrierung/Keine Reaktion auf Fehler

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Internet Explorer nicht mehr reagiert oder auf Ihrem PC nicht mehr funktioniert. Wenn der IE-Internetbrowser abstürzt, immer wieder einfriert oder auf Ihrem PC nicht reagiert, entspannen Sie sich und folgen Sie einfach den hier in diesem Artikel angebotenen Methoden, um Probleme zu beheben und den Internet Explorer wieder zum Laufen zu bringen. „Wie viele von Ihnen verwenden den Internet Explorer 11 auf Ihrem PC? Weißt du, wie man den IE-Browser repariert, wenn er unter Windows 10 abstürzt? wenn der internet explorer friert ein dann müssen Sie wie folgend vorgehen. Ich habe jetzt dieses Problem, das der Browser immer wieder abstürzt, als ich versuchte, es immer wieder zu öffnen. Die Neuinstallation des Internet Explorers kann dieses Problem nicht einmal lösen. Was kann ich tun? Hilfe!“ Wenn der Internet Explorer auf Ihrem PC abstürzt, einfriert oder nicht mehr reagiert, machen Sie sich keine Sorgen. Dieser Artikel bietet Ihnen 5 effektive Methoden, um Ihnen zu helfen, Internet Explorer effektiv zu beheben, der nicht funktioniert, Absturzprobleme zu beheben und einfach zu folgen, um den IE-Browser in Windows 10/8/7 mit Leichtigkeit zu reparieren.

Verfahren 1. Ausführen der Problembehandlung für die Internet Explorer-Leistung

  • 1. Drücken Sie die Windows-Taste auf der Tastatur > Typ: Fehlerbehebung und wählen Sie das oberste Suchergebnis aus.
  • 2. Klicken Sie auf Alle anzeigen > Internet Explorer Leistung auswählen > Erweitert > Reparaturen automatisch anwenden.
  • 3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen ist.
  • Dann können Sie überprüfen, ob der abgestürzte IE-Browser funktionieren kann oder nicht.
  • Verfahren 2. Scannen und Reparieren von schlechten Sektoren

Option 1. Reparieren Sie schlechte Sektoren mit der Partitionsmanager-Software. Die EaseUS Partitionsmanager-Software ermöglicht es Ihnen, schlechte Sektoren im Windows-System effektiv zu reparieren, die den IE von der Arbeit abhalten. Internet Explorer friert wiederholt ein – was tun?

Internet Explorer (IE) ist, wie Sie bereits wissen sollten, ein Webbrowser, der als kostenlose Komponente des Microsoft-Betriebssystems entwickelt wurde und bis in das Jahr 1995 zurückreicht. Der erste Microsoft Internet Explorer wurde als Add-on für das Betriebssystem Windows 95 zur Verfügung gestellt. Im Laufe der Jahre wurden immer bessere Versionen entwickelt und je nach Betriebssystem entweder zum kostenlosen Download oder als Teil eines Service Packs zur Verfügung gestellt.

Heute gehört der Internet Explorer zu den am meisten geschützten Webbrowsern, ein Webbrowser, der zu einem bestimmten Zeitpunkt (etwa 2002 – 2003) fast die gesamte Branche kontrollierte. Durch die Einführung verschiedener anderer Webbrowser wie Google Chrome, Safari und Firefox ist der Marktanteil von Internet Explorers jedoch deutlich gesunken. Heute, im Jahr 2013, wird geschätzt, dass der Internet Explorer etwa 35% des Marktes kontrolliert, aber das ist weder hier noch dort, da es unglaublich schwierig ist, genau zu messen.

Trotz aller Verbesserungen, die der Internet Explorer im Laufe der Jahre vorgenommen hat, ist er immer noch anfällig für Instabilität.

Der Internet Explorer friert ziemlich regelmäßig ein, regelmäßiger, als viele Leute gerne erwähnen würden, und es gibt eine Reihe von Gründen, warum dies der Fall ist. Die Probleme mit dem IE. Die neueste der IE-Reihen von Microsoft ist die angesammelte Arbeit aller seiner Vorgänger. Allerdings sind Berichte über Instabilität, Einfrieren und zufälliges Abstürzen immer noch recht häufig. Die Probleme reichen von Leuten, die Schwierigkeiten beim Laden des Browsers haben, bis hin zu einem unglaublich langsamen und trägen Surferlebnis.

Von all diesen Problemen ist das ärgerlichste und frustrierendste des Loses jedoch das zufällige Einfrieren. Vertrauen Sie mir; ich weiß, wie ärgerlich es für einen Browser ist, in zufälligen Abständen nicht zu reagieren. Es gibt auch Berichte darüber, dass der IE ohne Vorwarnung einfach heruntergefahren wird und dabei den gesamten Computer zum Einsturz bringt. Ein Problem, das tausend Mal schlimmer wurde, wenn Sie tatsächlich etwas Wichtiges auf dem Computer tun, wenn er abstürzt.
Warum friert der IE ein?

Für diejenigen von euch, die mit dem zufälligen Einfrieren zu kämpfen haben, werdet ihr wahrscheinlich wissen wollen, was die Ursachen sind. Nun, es gibt eine ganze Reihe von Gründen, warum Ihr Internetbrowser einfrieren kann, die alle ganz oder teilweise zum Problem beitragen können.

Der erste Grund, warum Ihr IE zufällig einfrieren kann, liegt an den BHOs oder Browser Help Objects, die Sie absichtlich oder unabsichtlich in Ihrem Browser installiert haben. BHOs sind kleine Zusatzprogramme wie Yahoo Toolbar, Google Toolbar und ZoneAlarm Toolbar, die entwickelt wurden, um Ihr Websurferlebnis durch eine Erweiterung der Browser-Funktionalität zu verbessern. Das Problem tritt auf, wenn es ein Problem mit der BHO gibt, die auf Ihrem Computer installiert wurde, was wiederum zu einem Problem im Browser selbst führt.

Ein weiterer sehr häufiger Grund, warum der IE von Zeit zu Zeit einfriert, sind die bösartigen Plugins, die unbeabsichtigt im Internetbrowser installiert wurden, während Sie durch bestimmte Websites surfen. Ein intermittierendes Surfen ist nur die Spitze des Eisbergs, da diese Art von Plug-Ins für bestimmte bösartige Aufgaben wie das Stehlen Ihrer persönlichen Daten oder das Stehlen Ihrer gesamten Identität verwendet werden können. Ein weiterer Grund, warum Ihr Browser konsistent einfrieren kann, ist der Registrierungsfehler. Wenn Sie nicht wissen, was die Registrierung ist, ist es im Grunde genommen ein d d.

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.